News

Vor wenigen Tagen hat der Journalist Wolfhart Fabarius seine Studie "ShipPress 2014" herausgebracht. 

Konsumentenschützer kümmern sich um die österreichischen Anleger geschlossener Fonds. In den Augen der Anlegervertreter wurden die Investoren von den Fondsanbietern und ihren Vertriebspartnern auf gemeine Weise getäuscht. Aber nicht alle Vorwürfe sind nachvollziehbar.

Das Bundesfinanzministerium hat die Bafin beauftragt, neue Vorschläge zum Anlegerschutz auszuarbeiten.

Der Windparkbetreiber Prokon, der sein Geschäft mit über einer Milliarde Euro Genussrechtskapital finanziert hat, meldete Mitte Januar Insolvenz an.

Die Fairvesta Gruppe aus Tübingen, die unter anderem Immobilienhandelsfonds für Privatanleger auflegt, veranstaltete am 11. Dezember 2013 beim Flughafen Stuttgart eine Pressekonferenz, zu der Freunde und Kritiker eingeladen wurden.

Stand: 10.3.19 - 6:15